Die 90er – Voller Musik

Sie konnten Ihre Lieblingsmusik aus den 90er Jahren von Kassetten hören. Heute sind Kassetten ein vergessenes Gerät, das junge Leute nicht kennen, außer aus den Geschichten ihrer Eltern. Am schnellsten wurden die Bänder mit dem Kugelschreiber passiert. Meistens diente ein Kassettenspieler zum Abspielen von Kassetten, wollte jemand draußen Musik hören, auf dem Weg zur Schule oder Arbeit nahm er einen Walkman mit.

Die 90er waren die Zeit der Pop- und Tanzmusik, die beliebtesten waren Hits wie Ace of Base, Fun Factory, The Kelly Family, DJ Bobo. Einer der größten Stars der Zeit, Michael Jackson, ist nicht zu übersehen. Die Musik aus den 90ern war die Zeit, in der Boybands und Girlsbands ihre größte Karriere machten. Die Idole der jungen Mädchen waren die Band Spice Girls und in Deutschland Tic Tac Toe. Die Mädchen wollten wie sie aussehen, die gleichen coolen Klamotten, Frisuren und das gleiche Make-up haben.

Viele Mädchen waren in eines der Mitglieder der Backstreet Boys verliebt, und die 90er Jahre waren die Zeit, als diese Band auf der ganzen Welt bekannt war und ihre Konzerte Menschenmassen anzogen. In den Diskotheken der 90er Jahre dominierte der Song der Vengaboys-Band „Boom Boom Boom Boom“ und die Makarena des Duos Los de Rio, jeder kannte die choreografische Anordnung dieses Songs.

Samba de Janeiro „Bellini, „Es ist mein Leben“ von Dr. Albana… oh, was waren das für Zeiten.
Bei der Beschreibung der musikalischen 90er kommt man am Jugendmagazin „Bravo“ nicht vorbei. Es gibt wohl keinen Teenager, der diese Zeitung nicht mindestens einmal in seinem Leben gelesen hat. Dieses Magazin versorgte junge Leute mit den „heißesten Nachrichten“ aus der Welt der Musik und darüber hinaus. Bei „Bravo“ gab es immer wieder tolle Poster mit den Idolen der Jugend, die wohl jeder zu Hause an die Wand gehängt hatte.

In den 90er Jahren strahlten Musiksender Musik statt Reality-Shows im Fernsehen aus. Jetzt ist die Musik leider in den Hintergrund gedrängt worden. Das waren die Jahre ohne YouTube, der Zugang zu Musik war nicht so einfach wie heute. Musik konnten wir nur im Radio hören oder sie wurde über Musiksender im Fernsehen ausgestrahlt. Apropos Radio: In diesem Jahrzehnt saßen wir gespannt vor den Rundfunkgeräten und haben die Hitparade auf dem Tonband mitgeschnitten. Was ein Ärger, wenn der Moderator in den Titel quatschte, bevor dieser zu Ende gespielt war. Heute streamen wir Musik über Spotify oder hören Webradio ganz einfach online. Gut, dass es Radiosender gibt, die die Stars von damals auch heute noch streamen.

Was auch unvergessen bleibt: In den 90er Jahren entstanden neben der Entwicklung der Popmusik viele großartige Metal-Alben, es ist die Zeit der Band Nirvana, die bis heute viele Fans hat. Nirvanas Sänger Kurt Cobain gilt als Symbol des Grunge-Stils in der Mode. Dies waren die Geburtstage des Grunge, der Stil ist geprägt von ausgezogenen Pullovern, klobigen Stiefeln, zerlumpten Hosen und starkem Make-up.

Kommentare

mood_bad
  • Es gibt noch keine Bewertungen
  • Kommentar erstellen